Archiv für die Kategorie ‘Naturschönheiten’

Urlaub im Ferienhaus in Finnland

Montag, 20. Juni 2011
Marienhamn

Marienhamn

Finnland ist ein dünn besiedeltes Land in Nordeuropa, das vor allem für seinen Seenreichtum und seine unverwechselbare Natur bekannt ist. Weite Teile des Landes liegen nördlich des Polarkreises. Das Leben wird hier geprägt vom Mittsommer und von der Polarnacht. Das fantastische, schillernde Farbspiel des Nordlichtes lässt sich besonders gut in Rovaniemi beobachten. Der Sommer ist kurz und mild, der Winter lang und teilweise sehr hart. Naturfreunde werden von der vielgestaltigen finnischen Landschaft begeistert sein. Das flache und hügelige Land mit seinen unzähligen Seen, Flüssen, Wäldern und Wiesen erstrahlt im Sommer im satten Grün und verwandelt sich im Herbst in ein buntes Farbenmeer. So ist ein Urlaub in einem Ferienhaus in Finnland ideal, um das beeindruckende Land kennenzulernen und in der Ruhe der Natur Entspannung und Erholung zu finden. (mehr …)

Verschiedene Sehenswürdigkeiten in Finnland

Mittwoch, 25. August 2010

Der hohe Norden mag auf den ersten Blick nicht gerade ein Traumziel für den Urlaub sein. Viele Menschen fahren lieber in den Süden und legen sich mit Gleichgesinnten an einen überfüllten Strand. In Finnland wird es im Sommer zwar auch manchmal heiß und Badeseen und Strände gibt es auch. Aber die meisten Leute fahren nach Finnland, um die nordische Natur zu genießen und die Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

Was die Sehenswürdigkeiten angeht, ist die Auszeichnung als UNESCO-Weltkulturerbe ein guter Wegweiser. In Finnland gibt es einige Bauten, die dieses Gütesiegel haben. Die Altstadt von Rauma ist auf dieser Liste, weil der historische Kern der 1442 gegründeten Stadt noch erhalten ist. Besonders interessant ist die Kitukrän. Es handelt sich dabei um die engste Straße in Finnland. Als faszinierendes Kuriosum sollte sie auf jeden Fall besichtigt werden bei einem Besuch von Rauma. (mehr …)

Ruka und weitere Sehenswürdigkeiten

Donnerstag, 19. August 2010

Finnland hat einen besonderen Reiz für Menschen, die nordische Landschaften mögen. Besonders spannend ist die Natur am Polarkreis. Für einen Besucher aus Mitteleuropa ergeben sich viele neue Eindrücke.

Ruka liegt direkt am Polarkreis und ist als Wintersportzentrum bekannt. Die Fjell-Landschaft ist eine riesige Sehenswürdigkeit, die einen neugierigen Urlauber jeden Tag neu staunen lässt. Die Lichtspiele, die am Polarkreis die Landschaft in ein atemberaubendes Farbenspiel verwandeln, können für stundenlange Unterhaltung sorgen. Wer im Winter unterwegs ist, kann zudem noch Ski fahren in dem herrlichen Gebirge. (mehr …)

Wandern in Finnland – Die Bärenrunde (Karhunkierros)

Dienstag, 10. August 2010

Die finnische Natur ist an vielen Stellen noch weitgehend unberührt von menschlichen Einflüssen. Es gibt zahlreiche Nationalparks und darüber hinaus auch Gebiete, die aufgrund ihrer Unzugänglichkeit nicht von Menschen besiedelt werden. Deswegen ist der Besuch Finnlands für einen Mitteleuropäer ein ganz besonderes Erlebnis.

Die Bärenrunde (Karhunkierros) ist ein Wanderweg, der an vielen interessanten schönen Plätzen und natürlichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Die Strecke verläuft unweit der russischen Grenze und hat eine Gesamtlänge von 82 Kilometern. Besonders schön an der Bärenrunde ist die Vielfalt. Verschiedene typische finnische Landschaften, vom Moor bis zum Kiefernwald, werden durchwandert. In einer knappen Woche kann die Bärenrunde gemeistert werden. Allerdings sind auch Tagesetappen in einzelnen Abschnitten kein Problem. (mehr …)

Das Seengebiet in Finnland

Sonntag, 19. Oktober 2008

Finnland bietet naturmäßig gesehen einige Attraktionen, unter anderem weitläufige Wälder und riesige Seen. Im Osten Finnlands gibt es ein Gebiet, das sich das Seengebiet nennt und, wie der Name schon vermuten lässt, mit Seen geradezu gespickt ist.

(mehr …)

Die finnische Natur – Vielfalt und Ansehnlichkeit pur

Sonntag, 21. September 2008

Die Natur spielt für eine Vielzahl von Touristen eine große Rolle bei der Auswahl ihrer Reiseziele. Viele unbekanntere Tierarten sind vor allem für die kleineren Touristen eine wahre Attraktion und sorgen für Begeisterung bei den Kindern. In Finnland ist die Natur mit ihren Pflanzen- und Tierarten ein gefundenes Fressen für die Art Touristen, die ohne richtige Wanderung durch die Natur nicht in den Urlaub wollen.

(mehr …)

Tampere – finnische Schönheit

Sonntag, 14. September 2008

In Finnland gibt es haufenweise schöne Städte, die mit Sehenswürdigkeiten gespickt sind. Eine der größten Städte in Finnland mit viel Kultur und Historie zum Entdecken ist zweifelsohne Tampere.

Wo liegt Tampere?

Die drittgrößte Stadt des Landes Finnland liegt im Südwesten von Finnland und gehört damit der Provinz Westfinnland an. Die Stadt Tampere ist im nordischen Vergleich die größte Binnenstadt der vier Nationen Norwegen, Schweden, Finnland und Island.

(mehr …)

Finnland zur Mittsommernacht

Sonntag, 18. Mai 2008

Erleben Sie die Mittsommernacht im Norden Finnlands! Ein Naturphänomen und Freudenfest das die ganze Familie begeistert. Ungefähr ein halbes Jahr nach Weihnachten, wenn die Dunkelheit, die bis dahin in den nördlichsten Regionen den ganzen Tag über angedauert hat, nach und nach von den Sonnenstrahlen des Frühlings vertrieben wurde, wird in Finnland ein Fest gefeiert. (mehr …)

Lapplands natürlicher Reichtum

Donnerstag, 15. Mai 2008

In Lappland werden Sie ein Land mit einer unendlich weiten und noch ungezähmten Wildnis erleben. Hier sind noch viele der großartigen Naturschätze für Sie als Reisende einfach per Ski zu entdecken. (mehr …)